Entspannungsgeschichten Kapitän Nemo

Entspannungsgeschichte Kapitän Nemo

 

Hallo!

Ich, Kapitän Nemo, möchte dich zu einem Unterwasserausflug einladen. Ich möchte mit dir Abenteuer erleben und die verschiedenen Fische und Unterwassertiere entdecken.

 

Wir treffen uns immer Donnerstags um 9 Uhr im Schlafraum.

 

Die Kapitän-Nemo-Geschichten gehören inzwischen zum Standardrepertoire Entspannungsverfahren zum Abbau von Angst und Stress bei Kindern:

Unterwasserausflüge, Unternehmungen, Abenteuer, Überraschungen, Unbekanntes, vielfältige Fische und Tiere unter dem Schutz des erfahrenen Kapitäns Nemo.

In der sicheren Geborgenheit des Unterwasserbootes Nautilus kann ein Kind solchen Dingen begegnen und lernen,allem zuversichtlich, gelassen und angstfrei ins Auge zu sehen.

 

Alle Geschichten haben das Ziel, dass sich ein Kind angenehm ruhig und nicht aufgeregt fühlt, sich besser konzentrieren lernt,länger ruhig sitzen bleiben kann, weniger Angst hat und auch besser einschlafen und tiefer durchschlafen kann.

 

Kinder, die die Kapitän-Nemo-Geschichten regelmäßig lesen oder erzählt bekommen, schaffen es z.B. in der Schule besser aufzupassen, weniger aufgeregt zu sein und überhaupt weniger Ärger mit Freunden oder Eltern zu haben.

 

Ein natürlicher Wechsel von ausgelassener Bewegung und erholsamer Ruhe ist im Tagesablauf unserer Kinder heute kaum zu beobachten. Deshalb müssen die Kinder auf viele wichtige Sinneserfahrungen, ausgleichende Wechselwirkungen und ein gesundes körperliches und geistiges Gleichgewicht verzichten. Ursachen sind meistens die immer weniger werdende „freie Zeit“ und der hohe Medienkonsum.

 

Die Entspannungsgeschichten helfen den Kindern, dass die so wichtige Regenerierung aus eigener Kraft nicht verloren geht und die Fähigkeit zur Ruhe und Selbstbesinnung erhalten bleibt.

 

(Autorin des Buches: Prof. Dr. U.Petermann, Professorin für Klin. Kinderpsychologie der Universität Bremen)

 

Kindergeburtstag in der Naturwerkstatt

hier weiterlesen...